Sicherheitskonzept Schuljahr 2021/22

Maßnahmen im Notfall

Brand, sonstiger Schadensfall

Bei Bränden und sonstigen Unglücksfällen wird die Alarmierung über den üblichen Hausalarm erfolgen. Alarmierung erfolgt durch: Lautsprecheranlage über Sekretariat, Rauchmelder, Brandmelder

Bedrohungslage

Bei Anschlägen, Bombendrohungen, Geiselnahmen darf kein Feueralarm erfolgen. Möglich ist die Verständigung des Sekretariats über Handy, sobald die unmittelbare Umgebung den Vorfall bemerkt (diese darf aber nicht unmittelbar betroffen sein).

Telefonnummer Sekretariat: 09162/ 9288890

Die Alarmierung der Polizei bei Verdacht einer Amoklage erfolgt unverzüglich über den Polizeinotruf 110.

Externe Alarmierung

Notruf Polizei 110: bei allen Anschlägen, Bombendrohungen etc.

Notruf Feuerwehr 112: bei allen Bränden und anderen technischen Hilfeleistungen

Notruf Notarzt/ Rettungsdienst 112: bei allen Unglücksfällen

Nach dem Notruf, wenn möglich, bei der Zufahrt auf Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst warten und diese einweisen.



Zufahrt der Einsatzfahrzeuge

bsz-[scheinfeld], Goethestraße 6, 91443 Scheinfeld

Anfahrtsweg: Schwarzenberger Straße – Goethestraße

Wolfgang-Graf- Halle/ Turnhalle am Gymnasium Scheinfeld

Anfahrtsweg: Bergstraße – Schlossstraße


Sammelplätze im Notfall

Verletztensammelstelle: Wolfgang-Graf-Halle am Gymnasium Scheinfeld

Sammelplatz Evakuierte: Turnhalle am Gymnasium Scheinfeld

Übergabeplatz Schüler – Eltern: TSV Turnhalle, Würzburger Straße



Wichtiges

  • Müssen aus bestimmten Gründen Eltern verständigt werden, so wird dies telefonisch geschehen. Dazu hält die Schule die entsprechenden telefonischen Erreichbarkeiten vor.
  • Ankommende Eltern werden besonderen Räumen bzw. Plätzen zugewiesen.
  • Es ist darauf zu achten, dass Rettungskräfte die Unglückstelle bzw. Sammelstelle ungehindert an- und abfahren können.
  • Schüler_innen, die unverletzt sind und mit dem Schulbus nicht nach Hause gebracht werden konnten, werden zum Sammelplatz für die Eltern (TSV-Turnhalle) gefahren und können dann an die Eltern übergeben werden.