Berufsausbildung in der...

Aktuelles

"Tag der Demokratie" in der Wolfgang-Graf-Halle

181130 120716 NIKON D750 Scheinfeld 114 DxOPL

Einen ganzen Vormittag diskutierten alle Schüler des BSZ Schüler und verschiedene Podiumsgäste über Menschenrechte, Flucht und Asyl.
Mario Rölling von der Stasi-Gedenkstätte in Berln Hohenschönhausen berichtete eindrucksoll von seinem 1987 gescheiterten Fluchtversuch aus der DDR, der anschleßenden Haft mit Schikanen und Folter in der Stasi-U-Haft . Daneben  wurden weitere unterschiedliche Fluchtschicksale beleuchtet: Deutsche  Kriegsflüchtlinge aus Ostpreußen, Vertriebene aus dem Sudetenland und junge syrische Bootsflüchtlinge, die heute das BSZ besuchen. Die Quintessenz: unabhängig von Alter, Nationalität, Religion oder gesellschaftlichem Hintergrund hatten alle Flüchtlinge ganz ähnliche Fluchtgründe, Ängste, Probleme, Hoffnungen und Träume...
Das BSZ nahm zum ersten Mal am Projekt "Demokratie auf dem Prüfstand" des Jugendbildungsvereins "Multivision" unter der Schirmherrschaft von Gesine Schwan teil.

Zusammenhalt im BGJ-Agrar

181205atbgja

Schweißen hält zusammen. Nicht nur das Werkstück, sondern auch die Klasse. Das beweisen die Schülerinnnen und Schüler des BGJ-Agrar derzeit eindrücklich bei ihrem Schweißkurs in Triesdorf.
Wir wünschen von hier aus viel Erfolg und viel Vergnügen.

Ein Winterquartier für Igel

WhatsApp Image 2018 11 15

Am Montag, 5. November haben Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Ernährung und Versorgung (ehemals Hauswirtschaft) einen Beitrag zu dem Großprojekt „egal war gestern“ beigesteuert: Gemeinsam sammelten die Schülerinnen und Schüler Stöcke und Blätter um ein stabiles Winterquartier für Igel zu bauen.
Das ist jedoch nur der Anfang – weitere Aktionen werden folgen!

Ausflug zur EuroTier in Hannover

WhatsApp Image 2018 11 14 at 20.38.08

Am frühen Morgen starteten wir mit dem Zug unsere Reise nach Hannover. Dort angekommen wurden wir von einer Flut von Technik, neusten Entwicklungen und vielen Fachvorträgen bezüglich der tierischen Erzeugung erwartet. In Kleingruppen machten sich unsere SchülerInnen auf den Weg die Messe zu erkunden und kamen mit "eimerweise" Informationen zurück. Der Messebesuch war eine wahre Bereicherung, jedoch war natürlich die Zeit viel zu kurz alles zu erkunden.

Hoch in den Baumwipfeln

181025 123148 NIKON D750 Ebrach 108 DxOPL

Am 25. Oktober besuchte die Klasse BGJ-Agrar den Baumwipfelpfad in Ebrach und das Steigewald-Zentrum in Oberschwarzach. Unter Anleitung ihrer Klassenlehrerin Loiuse Ehrenreich sammelten und bestimmten sie Blätter von Bäumen und Sträuchern und genossen den Ausblick vom Baumwipfelpfad.
Unter Leitung des Försters Sebastian Windl erforschen sie noch den Wald rund um das Steigerwald-Zentrum. Eine gelungene Lehrfahrt.